November 2016. Der Bien oder die Wabe des Daidalos

Galerie Erwin Seppi Meran

Ein Künstler. Sein Bienenvolk. Eine Zusam-
menarbeit. Natur schafft Kunst. Kunst
schafft Natur. Ein Bienenvolk. Und sein
Künstler.
Einführung / Introduzione Andreas Platzer,
Fachberater für Bienenzucht

es-gallery.net
di_fr / ma_ve 17 - 20h / sa 10 - 13h +39 0473 42 69 84 laubengasse / portici 75 meran(o) - I
03 | 11 – 03 | 12| 16
gallery
| top |

Mai 2014. Tirol-München Begegnungen von 1880 bis heute

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Eine interessante Ausstellung, in welcher die Wechselbeziehungen dieser zwei Orte beleuchtet werden.
| top |

Mai 2014. Aktenzeichen Kunst

| top |

März 2014. Von denen die auszogen,...

Galerie Prisma, Bozen.

Ausgehend vom Grimm'schen Märchen "Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen",  werden verschiedene Geschichten miteinander verknüpft.
Büsten, die eine Geschichte erzählen, oder auf den Besucher reagieren, Suchbilder, in denen die eingebauten Fehler gefunden und angekreuzt werden können. Und Totenköpfe, in Bronze gegossen, mit denen Petanque gespielt werden kann.
 
| top |

Juni 2011. Biennale di Alessandria/ Disturbi e Disordini

An installation about Streetmarkets in London and Vienna

| top |

April 2011. Verstrickt

Gemeinsam mit Christian Piffrader

| top |

Februar 2010. GNORISMATA

GOETHE 2 GALLERY BOLZANO/BOZEN

a exhibition about tv s and ants.
| top |

Jänner 2010. Play Station

Ca da noa, Treviso

the second part of this group exhibition about games and playful art
curated by Valerio Deho.
| top |

April 2009. Play Station

A group exhibition, curated by Valerio Deho.

| top |

Februar 2009. Chemische Zeiten

Todesangst 2009 Gallerie Prisma/ Bozen

Eine wahre Geschichte über Krankheit und Schmerzen. Betrachtetaus dem Blickwinkel eines Pazienten.
Bilder: Acryl.
Polaroidfotos, beschriftet und ergänzt, verschiedene Gegenstände.
| top |

Dezember 2007. A HA, Praderbank

Des Kaisers neue Kleider/ the imperors new clothes

Eine interaktive Installation. Nimm ein Kleidungsstück und werde Teil der Situation.
An interaktive installation. Take a cloth and be part of the installation.
| top |

Februar 2006. ShillamSmith3 Gallery, London

Urban Paths

My first solo exibition in London. I tried to build with my small sized people a kind of urban situation into the great rooms of this small gallery. Builder are working hard, some people wait for the bus. the transport cas gets a urban size, the size of a building.
On the walls different photorafic works.

www.urbaneye.co.uk 
| top |

Jänner 2004. Metropolis, Galerie Museum, Bozen/Bolzano

Kurator: Sabine Gamper, Ausstellungsarchitektur: Arch. Gert Bergmeister, Eröffnungsrede: Prof. Sigrid Hauser

Das Konzept dieser Ausstellung geht auf die besondere Raumaufteilung der Gallerie Museum ein. Der erste, grössere Raum wurde in eine Art begehbares Architekturmodell umgebaut. Die vom Architekten Gert Bergmeister geplanten massiven Einbauten fungieren als Hängeflächen der Fotoarbeiten. Bei Betreten dieser Situation wird der Besucher "geschrumpft".
Dann im zweiten Raum angelangt, betritt er eine geschrumpfte Welt. Kleine Skulpturen spazieren herum, arbeiten, besuchen eine Ausstellung in der alle Fotoarbeiten in kleiner Form vorhanden sind. Die Galeristin sitzt in kleiner Grösse hinter ihrem Tisch,... . Der Besucher hat das Gefühl ein Eindringling in dieser kleine Welt zu sein.

www.argekunst.it

www.gerdbergmeister.it

www.barth.it
| top |
©2007 josef rainer. all rights reserved